talare all over 2
FrauenFestTag Wittenberg

Frauen: Reichtum der Kirche


Hunderte sind es, die sich zum FrauenFestTag in die Lutherstadt Wittenberg aufgemacht haben. Viele davon im Talar, unter ihnen auch namhafte Bischöfinnen. Wir freuen uns sehr über dieses Zeichen der Vielfalt, Lebendigkeit und Frauenpower aller Generationen, die unsere Kirchen und Gemeinden reich machen.    >>> Weiterlesen

 
ARD-Live-Übertragung

Fernsehgottesdienst zum Frauensonntag 2017


„auf.Recht!“ – das war die Botschaft des Pfingstgottesdienstes aus der Christuskirche in Freiburg. Von den Evangelischen Frauen in Baden und Württemberg vorbereitet, haben Frauen diesen Festtagsgottesdienst im Reformationsjahr geprägt und gestaltet. Annette Behnken, bundesweit bekannt als Stimme und Gesicht des Wortes zum Sonntag, gestaltete gemeinsam mit Anke Ruth-Klumbies und Eva-Maria Bachteler die Liturgie. Es predigte Heike Springhardt, die musikalische Leitung hatte Hae-Kyung Jung.   >>> Gottesdienst anschauen

 
EKD-Vizepräsidentin Petra Bosse-Huber

Gute biblische Gründe für die Frauenordination


Die nötige Dreiviertel-Mehrheit bei der jüngst erfolgten Abschaffung der Frauenordination in Lettland kam nur dadurch zustande, dass Enthaltungen nicht als abgegebene Stimmen berücksichtigt wurden. Hierauf weist die EKD-Vizepräsidentin Petra Bosse-Huber in Ihrer Stellungnahme zur Entscheidung der lettischen Synode hin und skizziert gute biblische Gründe für die Frauenordination.    >>> Weiterlesen

 
reformationsmemory web
Reformation und Geschlecht

In Christus EINS - spielerisch


Kinder wiegen, Windeln waschen und was der Ehestand sonst noch an Mühe und Unlust mehret – das kann ja wohl keine Frau gesagt haben. Zumindest nicht vor 500 Jahren, zu Zeiten der Reformation. Ob Sie damit aber richtig liegen, können Sie ja mal überprüfen: auf unserem digitalen Memory.  
>>> ReformationsMemory spielen

 

banner_tagesimpuls

>>> Fernstudium Theologie geschlechterbewusst

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6