EFiD ist die Stimme evangelischer Frauen in Kirche und Gesellschaft. Als Dachverband von 40 Mitgliedsorganisationen mit insgesamt rund 3 Millionen Mitgliedern ermutigt EFiD Frauen, in der heutigen Welt als Christinnen zu leben.    >>> Wir über uns

 

sterbehilfe

Geschrächsreihe in Kooperation zwischen dem Haus kirchlicher Dienste (HkD) und dem Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG)

Sterben: Zwischen Tabu und Aufgabe


Das Themenfeld Sterbehilfe und assistierter Suizid bewegt viele Menschen. Eine eigene Haltung dazu zu finden, fällt vielen Menschen schwer. Mit dieser Veranstaltungsreihe laden wir dazu ein, mit Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen zu diskutieren und dies für die eigene Urteilsbildung fruchtbar zu machen. Juristische, ethische, medizinische und sozialwissenschaftliche Aspekte werden mit den Perspektiven von Theologie, Seelsorge und Begleitung ins Gespräch gebracht. Dabei ist durchgängig auch eine Sensibilität für Genderaspekte ein Anliegen.

>>> Weitere Informationen

 

eine million fuer geschlechtergerechtigkeit web

Für Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche - unser Film-Clip

Eine Million für Geschlechtergerechtigkeit


Heute nimmt die neue Synode der EKD ihre Arbeit auf, im Herbst wird sie über die Sparpläne entscheiden – auch über die Zukunft des Ev. Zentrums Frauen und Männer.
Wir haben Papiere vorgelegt, argumentiert, und viele von Ihnen haben bereits mit neuen Synodal*innen gesprochen.
Auch wir haben uns auf den Weg gemacht und Menschen gefragt, was sie machen würden, wenn ihnen für die Beförderung der Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche 1 Million Euro zur Verfügung stünden – das ist nämlich ungefähr der Jahresetat des Zentrums. Wir haben viele Antworten bekommen. Aber sehen Sie selbst:

>>> YouTube
>>> Facebook
 
Und wenn Ihnen der Clip gefällt, teilen Sie ihn.

 

schaut mahl frauenstimmen zur mahlgemeinschaft 2021 web

 Frauenstimmen des Christinnenrates zum ÖKT

"SCHAUT MA(H)L"


Neun ökumenische Perspektiven auf die Mahlgemeinschaft an neun Tagen. Jeden Morgen veröffentlichen Autorinnen unterschiedlicher Konfessionen über facebook und Instagram einen Gedanken, eine Frage oder ein Gebet zum Thema Mahlgemeinschaft.
Unter dem hashtag #schautmahl und direkt beim digitalen Facebookevent freuen wir uns auf einen Austausch. Einfach auf Zusagen klicken und automatisch die Beiträge erhalten.

Eine Aktion des Christinnenrates auf dem Weg zum Ökumenischen Kirchentag Mai 2021.

>>> Weitere Informationen

 

cover jael frauensonntag 2021 website

Festlicher Radiogottesdienst zum bundesweiten Evangelischen Frauen*sonntag 2021

"Wege aus der Ohnmacht"


Auch in diesem Jahr feiern wir zum Auftakt des bundesweiten Evangelischen Frauen*sonntags wieder einen zentralen medialen Radiogottesdienst, zu dem Sie sehr herzlich eingeladen sind. NDR Info und der WDR 5 übertragen ihn am Sonntag, 11. April 2021, ab ca. 10.00 Uhr live.
Seien Sie dabei!

>>> Weitere Informationen

>>> Zum Nachhören

 
Evangelische Frauen in Deutschland trauern

Wir trauern um Dr. Sabine Zoske


Erschüttert und traurig geben wir bekannt, dass das ehemalige EFiD-Präsidiumsmitglied Dr. Sabine Zoske am 12. März gestorben ist. Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihrer Lebensgefährtin und ihren Angehörigen.

>>> Nachruf

 
An alle WGT-Engagierten vor Ort

Noch eine Schippe drauf!

Wie jedes Jahr wird am ersten Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. In diesem Jahr ist vieles anders: Nicht nur, dass die Gottesdienste meist digital stattfinden, sondern auch, dass die Kollekten diesmal deutlich höher sein müssen, damit die Projekte, die der WGT weltweit fördert, durchgeführt werden können. Daher bittet das Präsidium der EFiD: Legt noch eine Schippe drauf! 

>>> Mehr lesen...

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 35