Reformationsjubiläum

Bundesweiter Frauensonntag


Frauensonntagsgottesdienste haben in vielen evangelischen Landeskirchen Tradition – in den kommenden drei Jahren feiern wir gemeinsam: bundesweit, engagiert, sichtbar. Der Zentralgottesdienst 2015 findet am 31. Mai in Hamburg statt, es predigt Bischöfin Kirsten Fehrs. Der Gottesdienst wird vom Norddeutschen Rundfunk übertragen. >>> Weiterlesen

 
cover_so ist mein leib_internet_web
BuchTipp

Kranke Körper als Orte des Heils


Macht Heilung glücklich? Was ist Gesundheit, was Krankheit oder Behinderung? Behinderte, chronisch kranke und nichtbehinderte Theologinnen stellen Sichtweisen in Frage, die kranke und behinderte Körper als mangelhaft und heilungsbedürftig definieren. Sie entwickeln ihre Theologien aus Erfahrungen der Auferstehung in Körpern, die von Krankheit und Schmerz gezeichnet sind. >>> Weiterlesen
 
OrganTransplantiert

Mein angeknüpftes Leben

450_Titel


„Ich hing an der Dialyse und fühlte mich gefoltert. Als Diabetikerin wusste ich längst, was Durst war, wie er lodern und brennen, wie er den Schlaf rauben und zu einer Begierde wachsen konnte, die alle anderen Gefühle überlagerte. Der Grund, dass ich einer Organtransplantation zustimmte, war der verzweifelte Durst einer Diabetikerin, der das Trinken untersagt worden war.    >>> Weiterlesen

  
 
BuchTipp

"Gott braucht keine Opfer!"

Theologinnen stellen Buch zur Passionszeit vor
passionszeitbuch_cover


Tod und Gewalt waren nicht nur zu Zeiten Jesu alltägliche Realität im Leben von Frauen und Männern, sie sind es ebenso heute - auch in unserer Gesellschaft. Nicht jedoch der Tod, sondern seine Überwindung ist heilstiftend. Denn Ostern gibt der Erfahrung Raum, dass nichts so bleiben muss, wie es ist. Auferstehung bedeutet im Denken feministischer Theologinnen, dass der Tod nicht erst nach dem Sterben, sondern schon mitten im Leben besiegt wird.    >>> Weiterlesen

 
renate_jost_fem_theol.jpg

Fernstudium Feministische Theologie


Theologie betreiben, den eigenen Glauben reflektieren und lebendige Spiritualität erfahren - all das bietet das Fernstudium Feministische Theologie. Das Fernstudium ist durch die Staatliche Zentralstelle Fernunterricht /ZFU) anerkannt, eine akademische Vorbildung ist nicht erforderlich.    >>> aktuelle Angebote

>>> Was ist Feministische Theologie?

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3